Grüne Radler an den Start!

Stadtradeln 2017 – Aibling ist wieder dabei und wir natürlich auch! – vom 9. bis 29. Juli 2017

Unser Team: Grüne Radler

Im Wettbewerb um die radelfreundlichste Kommune tritt Bad Aibling erneut an.
Die Aktion ‚Stadtradeln‘ – bzw. die Teilnahme daran – ist unserer Stadträtin Katharina Dietl zu verdanken und bereits im letzten Jahr (eigentlich nur mit Mund zu Mund Propagande) ein großer Erfolg in Aibling gewesen. Wir Aiblinger haben gemeinsam im Zeitraum von 3 Wochen sozusagen die Welt umrundet! Und diesmal wollen wir noch mehr – vielleicht sogar zweimal um die Welt?
Darum ist es toll wenn wir als ‚Grüne Radler‘  wieder viele km beitragen können! Im vergangenen Jahr haben wir sogar im Bad Aiblinger internen Wettbewerb Platz 3 belegt.

Bundesweit wird das STADTRADELN vom Klima-Bündnis koordiniert, dem größten kommunalen Netzwerk zum Schutz des Weltklimas, bei dem die Stadt seit 2008 Mitglied ist.
Lasst uns gemeinsam im Team „Grüne Radler“ unser Bad Aibling im Wettbewerb um die radelfreundlichste Kommune unterstützen!

Stadtradeln - um was geht es?

Dieses Jahr beginnt die Aktion Stadtradeln in Bad Aibling am 09. Juli und dauert bis einschließlich 29. Juli 2017
Jeder km zählt! Egal ob lange Radeltouren oder die alltäglich gefahrenen km zum Einkaufen, zur Arbeit etc. Allein die Summe ist entscheidend. Denn jeder km auf dem Rad ist einer weniger im Auto – und damit ein positiver Beitrag zum Schutz unserer Umwelt!
(Es gelten übrigens auch gefahrene km im ‚Ausland‘ z.B. auf einer Radreise)

Im Online-Radelkalender, einer intemetbasierten Datenbank auf der Kampagnen-Website, können sich die Teams und Radlerlnnen registrieren und die geradelten Kilometer dann eintragen. Aber das Mitradeln ist natürlich auch ohne eigenen Intemetzugang möglich. (dazu bitte einfach direkt bei Martina melden servus@martina-thalmayr.de.
Mitmachen lohnt sich! Das Klimabündnis prämiert Deutschlands fahrradaktivstes Kommunalparlament und die fahrradaktivste Kommune mit den meisten Radkilometem (absolut) sowie mit den meisten
Radkilometem pro EinwohnerIn.
Die Stadt Bad Aibling wird außerdem auch die fleißigsten Aiblinger Radlerlnnen prämieren!

Wir sind als Team ‚Grüne Radler‘ bei der Aktion Stadtradeln gemeldet. Radelt in unserem Team mit! Alle Infos und Anmeldung unter: www.stadtradeln.de .
Allgemein Fragen beantwortet auch Katharina Dietel – schickt ihr einfach eine Email an kdietel@posteo.de.

Also auf geht’s –  radeln wir Bad Aibling bundesweit auf einen guten Platz und schaun wir mal, wie wir im Vergleich zu den anderen Aiblinger Teams abschneiden können.

Wie funktionert's?

Anmelden – Team „Grüne Radler beitreteten“ – Kilometer melden

  • Internet – Anmeldung  unter stadtradeln.de
    Wähle Kommune ‚Bad Aibling und Team „Grüne Radler“.
    Wenn du neu dabei bist, registriere dich bitte auf der Plattform und wähle als Team ‚Grüne Radler‘.
    Wenn du letztes Jahr bereits dabei warts: (und so wie ich Eurer Passwort nicht mehr wisst) könnt Ihr Euch die Daten wie üblich nochmal zuschicken lassen. Ihr findet alles bequem auf der Homepage.
  • Ohne Internet anmelden:
    Dazu wendet Euch bitte direkt an Martina Thalmayr servus@martina-thalmayr.de. Als Teamleiterin der „Grünen Radler“ wird Sie  für Euch die Anmeldung und die Kilometererfassung machen.
  • Kilometer erfassen und meldern:
    vom 9. Juli bis 29. Juli bitte alle geradelten Kilometer melden (können auch noch ein paar Tage nach dem 29. Juli nachgereicht werden)
    Das könnt ihr ebenfalls ganz bequem unter Eurem login bei stadtradeln. de machen.
    Es gibt auch ein praktische App für iOS oder Android – damit geht es total einfach.
    Die erradelten Kilometer könnt ihr z.B. mit einem Tacho oder mit einem Routenplaner erfassen.

Ein zusätzliches Extrafeature bringt die Meldeplattform RADar, im Web oder als App.
Dort könnt Ihr Markierungen z. B. für Schlaglöcher oder andere Gefahrenstellen, Verbesserungsvorschläge aber auch für gelungenen Lösungen setzen.
Da können wir also gleich auch noch zur Verbesserung der Radwege beitragen.

Ach und das Beste kommt wie immer zuletzt: Auch Pedelecs sind zulässig! Denn es ist mit Studien belegt, dass Pedelecs auch unter Berücksichtigung der Akkuproduktion ausgesprochen klimafreundliche Fahrzeuge sind.

gemeinsam km sammeln

Gemeinsame Radtour zum km sammeln!

  • Am 9. Juli wird es eine Auftakt Veranstaltung der Stadt geben. Nähere Infos auf der Homepage – Wir berichten natürlich auch noch.
  • Wir als ‚Grüne Radler‘ planen  eine gemeinsame Radtour – mit gemütlichem Ausklang beim Kriechbaumer- um unserern im letzten Jahr gewonnenen Gutschein endlich mal gemeinsam zu nutzen.!
    – genau Infos folgen noch.
  • Während des Aktionszeitraums können Stadtradler kostenfrei an den geführten Radtouren der Aib Kur teilnehmen!

 

Verwandte Artikel